FAQ - Fragen und Antworten

Suche

[#NeustartSüdtirol]
Kann mein Betrieb auch für einen der angeführten Bankkredite ansuchen, wenn ich bereits in den Genuss eines Kapitalbeitrages von Seiten des Landes gekommen bin?

Ja, beide Ansuchen sind kumulierbar.

Quelle: Abteilung Innovation, Forschung, Universität und Museen – Stand: 08.06.2020

[#NeustartSüdtirol]
Kann mir die Bank aufgrund meiner bankinternen Bonität die Auszahlung eines der angeführten Bankkredite verweigern?

Ja, die Banken müssen abwägen, ob die Antragssteller kreditwürdig sind. Die Garantiegenossenschaften haften lediglich für Kreditausfälle, wo eine Garantieleistung gegeben wurde.

Quelle: Abteilung Innovation, Forschung, Universität und Museen – Stand: 08.06.2020

[#NeustartSüdtirol]
Kommen alle Familien in den Genuss des Familienkredits?

Der Kredit ist jener Person vorbehalten, die sich zum Teil oder vollständig im ordentlichen Lohnausgleich, in der Sonderlohnausgleichskasse oder in der außerordentlichen Lohnausgleichskasse befindet. Die Banken müssen auch die Möglichkeit bewerten, ob das Geld vom Kreditnehmer wieder zurückbezahlt werden kann, denn für dieses Geld gibt es keine Garantieleistung von Seiten der Garantiegenossenschaft Confidi oder Garfidi, und somit übernimmt die Bank das volle Risiko für eventuelle Ausfälle.

Quelle: Abteilung Innovation, Forschung, Universität und Museen – Stand: 08.06.2020

[#NeustartSüdtirol]
Welche Personen können als Freiberufler für die begünstigten Finanzierungen laut Einvernehmensprotokoll berücksichtigt werden?

Zugangsberechtigte Freiberufler für die Finanzierungen laut Einvernehmensprotokoll, sind all jene Personen, mit einer MwSt.-Nr.:

a) Die in einem Album der Freiberufler (Berufsalbum) eingetragen sind,

b) Dienstleister, für die es kein Berufsalbum gibt und die eine wirtschaftliche Tätigkeit zugunsten Dritter ausüben, aber die unter Freiberufler laufen und grundsätzlich eine intellektuelle Tätigkeit im Sinne einer hochqualifizierten Tätigkeit ausüben und dafür auch eine entsprechende Hochschulausbildung mitbringen.

Freiberufler: Als Freiberufler gilt jene Person, welche eine hochqualifizierte intellektuelle Tätigkeit ausübt und nach einem längeren, speziell auf diesen Zweck ausgerichteten Studiengang, eine entsprechende Fachkompetenz erworben hat. Es sind i.d.R. Hochschulabsolventen, welche in einem anerkannten Berufsalbum oder Register eingetragen sind; beispielsweise gelten als Freiberufler Arbeitsrechtsberater, Anwälte, Architekten, Steuerberater u.ä. Der Unterschied zu den Selbständigen liegt daher in der Art der Tätigkeit: Als Freiberufler wird jener Selbständige angesehen, welcher eine intellektuelle Tätigkeit ausübt.

„Lavoratore autonomo“: Selbstständige, sind Personen mit MwSt-Nr. welche eine manuelle Arbeit ausüben (z.B. saisonal Angestellte, Monteure, usw., die vorwiegend manuelle Arbeiten durchführen, sind im konkreten Fall nicht zu einer Finanzierung laut dem Einvernehmensprotokoll zugelassen.

Quelle: Abteilung Innovation, Forschung, Universität und Museen – Stand: 08.06.2020

[#NeustartSüdtirol]
Gelten für die Landwirtschaft dieselben Bedingungen wie für Unternehmen anderer Bereiche?

Ja, grundsätzlich gelten für die Landwirtschaft die gleichen Bedingungen wie für alle anderen Unternehmen. Wobei es zu berücksichtigen gilt, dass bei landwirtschaftlichen Unternehmen die Rückgarantie durch den FCG bis Datum nicht zum Tragen kommt, und somit eine Garantieleistung bis 90% von den lokalen Garantiegenossenschaften gewährt wird.

Quelle: Abteilung Innovation, Forschung, Universität und Museen – Stand: 08.06.2020

[#NeustartSüdtirol]
Sind die staatlichen Angebote, wie z. B. der Kredit von 25.000 € mit den Krediten der Südtiroler Banken kumulierbar?

Es können auch mehrere Angebote von Finanzierungen genutzt werden, also auch mehr als eine einzelne Finanzierungsform pro Unternehmen. Dabei ist zu berücksichtigen, dass der FCG (Fondo Centrale Garanzia) möglicherweise die Rückgarantie nur auf eine Finanzierung gewährt.

Quelle: Abteilung Innovation, Forschung, Universität und Museen – Stand: 08.06.2020

[#NeustartSüdtirol]
Welcher Euribor kommt für die Berechnung des Zinses zur Anwendung?

Das Einvernehmensprotokoll spricht nur von Euribor, deshalb ist der Vorschlag des Landes, dass die Banken, wie üblich, den Euribor 6 Monate/360 (Durchschnitt Vormonat) zuzüglich eines Aufschlages von maximal den vorgesehenen Basispunkten laut Maßnahme wie im Protokoll vorgesehen, bei semestraler Angleichung, anwenden sollten.

Quelle: Abteilung Innovation, Forschung, Universität und Museen – Stand: 08.06.2020

[#NeustartSüdtirol]
Wie hoch ist die Garantie durch Confidi / Garfidi bei Finanzierungen von 35.000 Euro - 800.000 Euro? Bis zu 100%, wie aus Beschluss 284 vom 21.04.2020 (2. Einvernehmensprotokoll) hervorgeht? Oder bis zu 90%, wie aus Beschluss 272 vom 21.04.2020 hervorgeht?

Grundsätzlich gilt bei Covid-19 Finanzierungen die Garantieleistung bis zu 90%. Wenn die Garantieleistungen durch die Bank mit dem FCG direkt abgewickelt werden (weil die Bank eine Konvention mit dem FCG hat), wo praktisch der FCG die 90% der Finanzierung zu 100% direkt ohne die Vermittlung der Garantiegenossenschaft garantiert, dann könnte die Garantiegenossenschaft zusätzlich für die restlichen 10% eine Garantie gewähren, was dann insgesamt 100% Garantieleistung auf die Finanzierung ausmachen würde.

Quelle: Abteilung Innovation, Forschung, Universität und Museen – Stand: 08.06.2020

[#NeustartSüdtirol]
Wie erfolgt die Berechnung der Kommission? Ist die Kommission einmalig oder jährlich?

Das Einvernehmensprotokoll sieht vor, dass die Kommission der Garantiegebühr für die ersten 12 Monate durch einen Beitrag vom Land zu 100 % bezuschusst wird.

Quelle: Abteilung Innovation, Forschung, Universität und Museen – Stand: 08.06.2020

[#NeustartSüdtirol]
Wenn ich als Unternehmen in den Genuss einer Finanzierung laut Einvernehmensprotokoll kommen will, muss ich Mitglied einer Garantiegenossenschaft werden?

Ja, Voraussetzung, um die Finanzierung mit den Bedingungen, wie sie im Einvernehmensprotokoll festgelegt sind, zu beanspruchen, muss das Unternehmen Mitglied einer Garantiegenossenschaft werden. Der Mitgliedsbeitrag ist zu Lasten des Kunden und wird nach Beendigung des Darlehens und bei Kündigung der Mitgliedschaft bei Garfidi zurückerstattet (mit Einbehalt von 20 €), unter der Voraussetzung, dass das Darlehen ordnungsgemäß getilgt wurde.

Quelle: Abteilung Innovation, Forschung, Universität und Museen – Stand: 08.06.2020