News

Sport: Neue Corona-Verordnung regelt das Training

Trainigs und Trainingsspiele im Sport regelt die neue Verordnung Nr. 33 zum Covid-19-Notstand, die der Landeshauptmann heute unterzeichnet hat.

Eine neue Corona-Verordnung regelt das Training der Profi- und Amateursportverbände. (Foto: Unsplash)

Wie im Breitensport sind nun auch im Profi- und Amateursport Trainings unter Einhaltung der Sicherheits- und Schutzbestimmungen wieder möglich. Das sieht die heute Nachmittag (31. Juli) von Landeshauptmann Arno Kompatscher unterzeichnete Verordnung Nr. 33 vor. Die Trainings im organisierten Profi-, Freizeit- und Amateursport sowie im Jugendsport der Schulen können auch als Freundschaftsspiele absolviert werden, müssen aber in jedem Fall ohne Publikum über die Bühne gehen. 

Alle Verordnungen zum Covid-19-Notstand auch das Landesgesetz Nr. 4/20 zum Neustart und die dazu gehörende Anlage A sind auf den Landeswebseiten zum Thema Coronavirus veröffentlicht.

LPA/jw

Bildergalerie